Bearbeiterin

   Foto: H. Lackinger

Zu meiner Tätigkeit als Bearbeiterin kam ich durch mein Ensemble „Wiener Bohème-Quartett“, für das ich vor vielen Jahren die ersten Arrangements versuchte. Mittlerweile entstanden über 800 Bearbeitungen – oft kurze Stücke für den Unterricht, aber auch umfangreichere Werke. Der Verlag Doblinger gab mir die Möglichkeit, viele dieser Werke auch zu publizieren. Ich schreibe bevorzugt vor allem für Streichorchester, Streicher + Klavier und jede andere Streicherkombination. Mein Motto als Musikbearbeiterin: Habe Achtung vor jedem Komponisten und jedem Stück; versuche, den Intentionen des Komponisten möglichst gerecht zu werden.

 

© Copyright 2013-2017 by Ursula Erhart-Schwertmann