Programmvorschläge Violoncello und Klavier

Programmvorschläge

Ursula Erhart-Schwertmann, Violoncello
Edda Andrea Graf, Klavier

„Durch vier Jahrhunderte“ (1)

Ludwig van Beethoven: Variationen für Violoncello und Klavier WoO 45 oder 46
Egon Wellesz: Sonate für Violoncello solo op. 31
Heinz Kratochwil: Fantasie op. 124 für Violoncello und Klavier
Robert Schumann: Phantasiestücke für Violoncello und Klavier op. 73
----------
Hannes Heher: 3 lyrische Stücke für Violoncello und Klavier
Jenö Takács: „Wenn der Frosch auf Reisen geht“ für Klavier solo
Andreas Baksa: „Microstück für Macrocello“ für Violoncello und Klavier
Frédéric Chopin: Polonaise brillante op. 3 für Violoncello und Klavier

„Durch vier Jahrhunderte“ (2)

Ludwig van Beethoven: Variationen für Violoncello und Klavier WoO 45 oder 46
Ferdinand Weiss: Passacaglia für Violoncello solo
Hannes Heher: Mini-Musik III (3 kl. Klavierstücke)
Ursula Erhart-Schwertmann: „Spuren im Schnee“ für Violoncello solo
Michael Radanovics: „Der Phoenix breitet seine Flügel“ für Violoncello und Klavier
----------
Robert Schumann: Phantasiestücke für Violoncello und Klavier op. 73
Lukas Haselböck: 2 Stücke für Violoncello und Klavier
Wolfram Wagner: Arioso für Violoncello und Klavier
Frédéric Chopin: Polonaise brillante op. 3 für Violoncello und Klavier

„In Bewegung“

Astor Piazzolla: Grand Tango für Violoncello und Klavier
Heinz Kratochwil: Fantasie op. 124 für Violoncello und Klavier
Adriane Muttenthaler: Dialog op. 63 für Violoncello solo
Michael Publig: „Rhapsody on a Blue Cello“ für Violoncello und Klavier
----------
Heinz Kratochwil: Toccata für Klavier op. 122
Christoph Cech: „P.s.ALM“ für Violoncello solo
Mathias Ruegg: „Just another Lovely Song“ für Violoncello und Klavier
Ursula Erhart-Schwertmann: „In Bewegung“ für Violoncello solo
Michael Radanovics: „Der Phoenix breitet seine Flügel“ für Violoncello und Klavier    

„Neue Kammermusik aus Niederösterreich“

Horst Ebenhöh: Sonatine op. 17/1 für Violoncello und Klavier
Ferdinand Weiss: Passacaglia für Violoncello solo
Horst Ebenhöh: Tiergeschichten op. 28 für Klavier
Lukas Haselböck: 2 Stücke für Violoncello und Klavier
Hannes Heher: „Mini-Musik III“ (3 kleine Klavierstücke)
Andreas Baksa: „Microstück für Macrocello“
----------
Julia Purgina: „Lunarium“ für Violoncello solo
Heinz Kratochwil: „Die vier Temperamente“ op. 175 für Violoncello und Klavier
Ursula Erhart-Schwertmann: „escape“ für Violoncello und Klavier
Michael Publig: „Rhapsody on a Blue Cello“ für Violoncello und Klavier

„Tierisch ernst“

Paul Hindemith: „A frog he went a-courting“ für Violoncello und Klavier
Silvia Sommer: „Der Traum eines jungen Elefanten, der im Zirkus auftreten wollte“ für Violoncello solo
Jenö Takács: „Wenn der Frosch auf Reisen geht“ für Klavier solo
Heitor Villa Lobos: „O canto do cisne negro“ für Violoncello und Klavier
Ursula Erhart-Schwertmann: „Spuren im Schnee“ für Violoncello solo
Michael Radanovics: „Der Phoenix breitet seine Flügel“ für Violoncello und Klavier
----------
Horst Ebenhöh: Tiergeschichten op. 28 für Klavier
Julia Purgina: „Lunarium“ für Violoncello solo
Gabriel Fauré: „Papillon“ op. 77 für Violoncello und Klavier
Camille Saint-Saens: „Le Cygne“ aus „Carnaval des animaux“ für Violoncello und Klavier

„Beethoven plus…“ (1)

Ludwig van Beethoven: Variationen für Violoncello und Klavier WoO 45
Ferdinand Weiss: Second Cellopiece für Violoncello und Klavier
Karen de Pastel: Trilogie für Horn und Klavier (Fassung für Violoncello und Klavier)
Ludwig van Beethoven: Variationen für Violoncello und Klavier WoO 46
----------
Wolfram Wagner: Arioso für Violoncello und Klavier
Ulf-Dieter Soyka: Soundcheck op. 2/48 für Cello und Piano
Ludwig van Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2 g-Moll

„Beethoven plus…“ (2)

Ludwig van Beethoven: Variationen für Violoncello und Klavier WoO 45
Heinz Kratochwil: Fantasie op. 124 für Violoncello und Klavier
Hannes Heher: 3 lyrische Stücke für Violoncello und Klavier
Ludwig van Beethoven: Variationen für Violoncello und Klavier WoO 46
----------
Horst Ebenhöh: Sonatine op. 17/1 für Violoncello und Klavier
Ludwig van Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2 g-Moll

„Beethoven“

Ludwig van Beethoven: Variationen für Violoncello und Klavier WoO 45
Ludwig van Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2 g-Moll
----------
Ludwig van Beethoven: Variationen für Violoncello und Klavier WoO 46
Ludwig van Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 5 D-Dur

Klassik/frühe Moderne

Ludwig van Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2 g-Moll
Nadja Boulanger: 3 Stücke für Violoncello und Klavier
Dimitrij Schostakowitsch: Adagio und Frühlingswalzer für Violoncello und Klavier
----------
Dimitrij Schostakowitsch: Sonate op. 40 für Violoncello und Klavier

Klassik/Romantik/frühe Moderne

Ludwig van Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 5 D-Dur
Robert Schumann: Phantasiestücke für Violoncello und Klavier op. 73
Frédéric Chopin: Polonaise brillante op. 3 für Violoncello und Klavier
----------
Paul Hindemith: „A frog he went a-courting“ für Violoncello und Klavier
Sergej Prokoffief: Sonate C-Dur für Violoncello und Klavier

Klassik/Romantik (1)

Ludwig van Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 5 D-Dur
Joseph Haydn: Adagio cantabile aus der Sinfonie Nr. 13 (Bearbeitung für Violoncello und Klavier)
Frédéric Chopin: Polonaise brillante op. 3 für Violoncello und Klavier
----------
Richard Strauss: Sonate für Violoncello und Klavier F-Dur op. 6

Klassik/Romantik (2)

Ludwig van Beethoven: Variationen für Violoncello und Klavier WoO 46
Ludwig van Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2 g-Moll
----------
César Franck: Sonate für Violoncello und Klavier A-Dur (Transkription der Violinsonate) 

© Copyright 2013-2017 by Ursula Erhart-Schwertmann